· 

Tolle Spielekartei für Reitschulen

Ideen für den Kinderunterricht gesucht?

Kolly Holland-Nell, Begründerin des Team Pony Concept®, hat für diesen Zweck eine ganz tolle Spielekartei entwickelt: 

Bewegungs- und Kooperationsspiele, Entspannungsgeschichten, Bewegungslieder mit motopädagogischen Bewegungselementen auf dem Pferd, Übungsreihen als Reitergymnastik sind in fünf Themenfelder gegliedert und bieten Kindern viele tolle Anreize und noch mehr Spaß.

Die mehr als 200 Spielangebote und phantasievolle Anregungen wurden in über 20 Jahren Erfahrung im Kinderreitschulunterricht entwickelt und haben sich im Reitschulalltag bewährt. Auch ich habe bereits mit der Kartei gearbeitet und kann bestätigen dass die Kidner sehr viel Freude damit haben und Wissen kindgerecht vermittelt bekommen.
Die Kartei eignet sich besonders für Reitgruppen mit Kindern in der Altersgruppe 3 bis 9 Jahre und garantieret eine altersgerechte bedürfnisorientierte Stundengestaltung. Die praktischen Anregungen sind didaktisch und methodisch rund um Pferde und Reiten aufbereitet.

 

Dabei sind sie in fünf Themenfelder gegliedert:

  • Lebensumfeld und Bedürfnisse der Pferde
  • selbstständiger Umgang mit Pferden
  • Reiten und Spielen
  • Hilfengebung
  • Sitzschule

 

Die Spielekartei liefert Ideen und Anregungen zur methodische Hinführungen der Kindern ans Pferd: vom Begrüßungskreislied „Der Tanz der wilden Pferde“ bis zur Bewegungsgeschichte an der Longe. Vom Aufwärmspiel bis zum kompletten Stundenbild. Ziel ist es, den Kindern ein umfangreiches Basiswissen rund um Pferde zu vermitteln, als Vorbereitung auf den leistungsbezogenen altersgerechten Reitsport ab 10 Jahren.

 

 

Der Preis von 300 Euro lässt einen zu Beginn vielleicht etwas schlucken, aber ich kann sagen, dass sich jeder Cent wirklich lohnt.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0