Reitlehre - So reitest du pferdegerecht

Reitkunst für Kinder - Ja, das geht!

Der Pferdeknoten sorgt für Verwirrung

Auch wenn du noch nicht so lange reitest, kannst du dich bereits der Reitkunst widmen. Es geht aber nicht darum, dass du möglichst schnell möglichst hohe Lektionen reiten kannst. Sondern es geht darum, auf dem Level, auf dem du dich gerade befindest, die größtmögliche Harmonie zwischen dir und deinem Pferd herzustellen. Es ist also ganz egal, ob du gerade mit dem Reiten begonnen hast oder ob du schon länger auf dem Pferd sitzt, wichtig ist nur, dass du versuchst eine Einheit mit deinem Pferd zu bilden.

Kleine Mädchen auf großen Pferden

 

Mit einem einfachen, aber schön gerittenen Trab, bei dem du mit deinem Pferd zu einer Einheit wirst, ist für Zuschauer viel viel schöner anzusehen, als wenn du mit deinem Pferd schwere Lektionen reitest, die dein Pferd aber fast mechanisch abspult und dabei eine Austrahlung hat wie ein Roboter. Du solltest also immer versuchen die Lebensfreude und die stolze Ausstrahlung deines Pferdes, durch das Reiten zu fördern und nicht  zu zerstören. 

mehr lesen 2 Kommentare